Wir über uns‎ > ‎

Psychiatrische Klinik des Kantons Thurgau



Die schweizerische psychiatrische Klinik des Kantons Thurgau liegt direkt auf dem Bodenseeufer im malerischen Städtchen Münsterlingen. http://www.stgag.ch/psychiatrische-dienste-thurgau.html



Neben der psychiatrischen Klinik befindet sich der Kantonspital Thurgau.

Die Psychiatrische Klinik hat sehr lange Geschichte. Beim im Jahr 986 gegründeten Kloster am Bodensee seit 1709 ist der Pflegedienst angefangen worden und seit 1839 der Pflicht des Klosters ist Pflegedienst für psychisch kranken Menschen. Seit Jahre 1849 sind Ärzte beim Kloster Tätig gewesen und im Jahr 1913 wurde das Kloster zum Privatfrauenpansion entwickelt. Seit 1981 hat die Psychiatrische Klinik ihre Arbeit angefangen, die später, im Jahr 1981 den Teil vom Psychiatrische Dienst Thurgau geworden.




Die psychiatrische Klinik Münsterlingen führt nicht nur psychiatrische und psychotherapeutische Diagnostik und Behandlund, sondern psychosziale Unterstützung der Patienten und ihrer Angehörigen und Familien. „Wir sind der Meinung, dass im Besserungsprocess nicht nur medizinische sondern soziale Fragen eine grosse Rolle spielt. Wir sorgen dafür, dass unsere Patienten sich in der Gesellschaft, Familie und im Beruf integrieren zu können. Wir zeigen an, welche Integrations- und Adaptationsmöglichkeiten Patienten im Alltag haben. Wir versuchen so die Beobachtung organisieren,um der Wiederaufnahme zu entgangen.“

 In der Klinik benutzt man moderne medikamentöse und psychotherapeutische Behandlungsmethoden, immer wieder führt man Weiterbildungstätigkeiten für die Mitarbeitern Mitarbeiterinnen. Auch werden die neue Technologie benutzt, die neuen Projekte werden verwertet. Die Klinik arbeitet mit vielen Universitäten im Weltweit im Rahmen des Erfahrungsaustauschprogramms und mit BSMU seit Jahre 2005.

Comments